Start
Programm 2017
Rundbrief
Fotoalbum
Mitgliedschaft
Satzung
Programme 2009-2016
Kontakt
Impressum


Rundbrief


 

Sie finden hier unseren letzten Rundbrief mit allen wichtigen Informationen, Anmerkungen und Kommentaren zu den Tätigkeiten des Vereins.

 

Rundbrief vom 1. Juli 2017
 

Liebe Mitglieder der Deutsch-Französischen Gesellschaft,

heute schreibe ich Ihnen um unsere Termine bis zum Ende des Jahres bekannt zu geben.

 

Zuvor allerdings will ich noch von dem Besuch des französischen Botschafters in Göttingen berichten. Zusammen mit Frau Professor Meier vom Romanischen Seminar haben wir ihm die Situation des Französischunterrichts in Schule und Universität dargestellt und dabei festgestellt, dass er sehr gut informiert ist. Ich habe ihm unsere Sorge über die letzten Reformen des Deutschunterrichts in Frankreich mitgeteilt und deren negative Folgen erwähnt.

Wenige Tage später wurde ich zum Abschiedsempfang des Botschafters nach Berlin eingeladen. Er ist nun Berater des neuen französischen Präsidenten. In seiner kurzen Abschiedsrede sagte er, er wolle, wenn möglich, seinen Einfluss dahingehend geltend machen, dass wieder mehr französische Jugendliche Deutsch lernen. Das hat mich sehr gefreut.

Einige von Ihnen haben die Rede des Botschafters in der Paulinerkirche gehört.

Im Anschluss daran war eine Gruppe von Studenten zum Abendessen eingeladen; mit ihnen und allen Teilnehmern führte der Botschafter angeregte Gespräche.

 

Nun zu unseren Vorhaben:

Im Juli und August zeigt das Kino Lumière mehr französische Filme denn je! Ich schlage vor, dass wir einige gemeinsam ansehen und uns danach noch treffen und austauschen.

Di. 4. Juli, 18.30 Uhr: Wegen des großartigen Schauspielers Pierre Richard habe ich die Komödie „Monsieur Pierre geht online“ ausgesucht. Kino Lumière. s. Anhang 2

Fr. 14. Juli, 15.30 Uhr: Wir treffen uns am französischen Nationalfeiertag auf Einladung von Wolfgang Stoffel in Besenhausen. Wegen der Zahl der Teilnehmer, Rückmeldung bis 7.7. bei mir.

Mi. 19. Juli, 20.15 Uhr: Die Schlösser aus Sand , frz. Film im Lumière s. Anhang 3

Fr. 11. August, 19.00 Uhr: Die Europa-Union und die deutsch-polnische Gesellschaft haben uns wieder zur Kooperation beim Europaempfang eingeladen. Sie erhalten noch gesonderte Einladungen.

Fr. 25. August, 19.00 Uhr Ein Kuss von Beatrice, frz. Film mit Catherine Deneuve. Lumière. Anhang 4

 

Fr. 15. September 2017, 18.00 Uhr „atelier cuisine“ wieder unter der bewährten Anleitung von Annie Pretzsch.   Nur für Mitglieder. Bitte um Anmeldung bis Di. 12.9.

 

Fr. 13. bis Sonntag 22. Oktober.  Ich habe bisher keine(n) französische(n) Autor(in) eingeladen, da wir aktiv mit dem „Göttinger Literaturherbst“ kooperieren. Frankreich ist dieses Jahr Gastland auf der Frankfurter Buchmesse und mehr als hundert Autorinnen und Autoren werden dort sein. Leider wird keine der ganz bekannten Autorinnen, die ich vorgeschlagen habe, nach Göttingen kommen. Sie lesen in Frankfurt und in Berlin.

Die drei Autorinnen und Autoren, die zugesagt haben, werden uns nicht enttäuschen. Daten, Namen und Titel der Bücher gebe ich Ihnen bekannt, wenn das Programm des Literaturherbstes veröffentlicht wird.

 

Für die erste Novemberhälfte plane ich eine Fahrt nach Frankfurt a.M., um mit Ihnen die Ausstellung „Matisse - Bonnard“ im Städel Museum zu besuchen. Der November ist zwar keine ideale Reisezeit, aber wir werden uns in Frankfurt gewiss nicht langweilen. Würden Sie mir bis 8.7. bitte mitteilen, ob Sie grundsätzlich gerne mitfahren würden, damit ich weiß, ob ich mich weiter um dieses Vorhaben kümmern soll. Wir werden an einem Samstag fahren. Fahrzeit im ICE, 1h 45 min

 

Als letztes will ich Ihnen noch mitteilen, dass der Partnerschaftsverein eine Bürgerfahrt nach Pau für die Zeit vom 6. bis 10. Oktober 2017 vorbereitet. Für die Anreise wird eine Zugfahrt geplant, die nur einen Tag in Anspruch nimmt. Göttinger Musiker werden während des Aufenthaltes der Gruppe eine Oper im Schloss von Pau aufführen. Ein Mitglied der DFG wird mitfahren. Ich kann für mich noch nicht zusagen, da ab 13.10. in Paris eine große Veranstaltung mit Konzert und Ausstellung zu Ehren von Barbara stattfindet, zu der ich eingeladen bin.

Allen, die ich in den nächsten Wochen nicht bei einer Veranstaltung treffen werde, wünsche ich einen sonnigen Sommer.

Christa Neifeind

© 2010 DFG Göttingen e.V. Wir haben unsere Ankündigungen sorgfältig überprüft, übernehmen aber keine Verantwortung für die Richtigkeit. | dfg-goe@neifeind.de